Abseilen mit Halbautomat an einem durch Steinschlag beschädigtem Seil

Walti, Kari und Markus, trafen sich im Extrembereich der Schrattenfluh um im Nieselwetter neue Halbautomaten zu testen und das Abseilen an einem beschädigten Seil zu üben. Walter Britschgi stellte diese von ihm entwickelte Technik erstmals am diesjährigen BGA Sicherheitsweekend vor.

Leider ist die Technik äusserst kompliziert zu erlernen und bleibt deshalb nur wenigen BGA-Superhirnis vorbehalten. Selbst mehrmals tägliches Üben über mehrere Wochen hin, bringt letztendlich nur mässiges Gelingen bei den Besten der Besten. So gesehen kann man die bebilderte Technik auch gleich wieder vergessen.

Trotzdem soll sie hier vorgestellt werden:

Vielen Dank an Walti!

Dieser Beitrag wurde unter Reports, Sicherheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s