Muotathal 2015

Das mit dem Eisklettern will und will nicht. Schon 2013 und 2014 gab es kein Eis am Hausfels der Erlebniswelt Muotathal. Was machen? Nicht verzagen, BGA fragen! Kegeln taugt als guter Ersatz und macht auch Spass. Der Andrang war denn auch gross, ich zählte 14 Personen und schon 2 Kinder (dem Dani und Kathrin seine). Am Sonntag mit gefühlten 1000 anderen Personen Richtung Glatten auf das Raustöckli. Die Spurer hatten ganze Arbeit geleistet, der halbe Meter Neuschnee strengte sogar noch beim Abfahren ziemlich an. Ingesamt wieder einmal ein gelungenes Wochenende. Herzlichen Dank an Bunny und Irene!

Dieser Beitrag wurde unter Fotogalerien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s